Schreiben und Texte veröffentlichen macht spass!

Navigation

 
  Herzlich willkommen!
  News & aktuelles
  Über mich
  Philipp und ich
  unsere Katzen Lucky und Blacky
  Frühlingsgedichte
  Sommergedichte
  Herbstgedichte
  Winter, Weihnachten & Neujahr
  Naturgedichte
  Liebesgedichte
  Engelstexte
  Elfen & Feentexte
  Fantasy-Kurzgeschichten
  Meditationstexte - Meditationen zum Mitmachen
  => Baummeditation - im Schutze des Einhornkreises
  => Lichtmeditation von und mit Erzengel Michael
  => Meditation zum Kraft tanken - Ausgleich zwischen geben und nehmen
  => Natur-Meditation
  => Sonnenmeditation
  => Dankbarkeitsmeditation, in Verbindung mit Mutter Erde
  => Genieße die Leichtigkeit des Sein's - Meditation mit den Engeln
  => Lichtvoller Segen und Naturverbundenheit
  Meditationsgeschichten
  wahre Geschichten
  Leseproben
  Sonstige Texte
  Sprüche
  sonstiges
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
Genieße die Leichtigkeit des Sein's - Meditation mit den Engeln

Genieße die Leichtigkeit des Sein's - Meditation mit den Engeln

Die folgende Meditation ist in 2 Teile unterteilt.

Teil 1, genieße die Leichtigkeit des Sein's - Meditation mit den Engeln

Nimm Dir Zeit für Dich und diese nachfolgende Meditation. Setze oder lege Dich bequem hin und entspanne Dich. Verbinde Dich mit Deinen Engeln und mit Erzengel Ariel. Bist Du bereit für einen geistigen Höhenflug? Wenn ja, geht es nun los. Visualisiere nun Deine Flügel und breite sie aus. Im Schutze Deiner Engel und Erzengel Ariel beginnst Du zu schweben. Ihr (Du und die Engel) fliegt raus aus dem Fenster. Du fühlst Dich geborgen und vertraust voll und ganz den Engeln, die um Dich herum sind. Fühle die Leichtigkeit des Seins und genieße Deinen Flug! Es sind Deine Flügel, die Dich durch die Lüfte tragen. Ja, Du bist ein Engel auf Erden, ein göttliches Lichtwesen. Nach einiger Zeit leiten Dich die Engel sanft an, zurück zu kehren. Du fliegst also zurück und in den Raum, von wo aus Du gestartet bist, mit dem Wissen, dass Du jederzeit Deine Flügel ausbreiten kannst, um die Leichtigkeit des Seins zu genießen. Wenn Du wieder angekommen bist, spüre Deinen Körper. Strecke Dich, bewege Deine Gliedmaßen.

Meditation Teil 2, die gründliche Erdung:

Nach einer solchen geistigen Reise ist es wichtig, sich gründlich zu erden. Stehe aufrecht, mit den Füßen fest am Boden und visualisiere einen Platz in der Natur. Du stehst nun da auf einer Wiese, und hast vielleicht einen Baum gefunden, an dessen Stamm Du Dich mit dem Rücken anlehnen kannst. Du stehst ganz fest auf der Erde, so wie der Baum, an den Du Dich gerade anlehnst, und Wurzeln wachsen aus Deinen Fußsohlen, ganz tief in die Erde hinein. Plötzlich hast Du das Bedürfnis, die eben erhaltene himmlische Energie der Leichtigkeit mit Mutter Erde und allen Lebewesen zu teilen. Du spürst nun, wie ein Teil der Leichtigkeitsenergie über Deine Beine, Füße und Wurzeln in den Boden, in die Erde abfließt. Dabei wünschst Du Dir, dass diese Energie der Erdenmutter und allen Lebewesen dienen möge und bedankst Dich. Wenn Du Dich genug geerdet fühlst, bedanke Dich bei den Engeln und kehre wieder in Deinen Alltag zurück. Meditation empfangen und inspiriert von Erzengel Ariel. DANKE! 21.07.2014 Inspirationsquelle anzeigen
 
   

die 6 neuesten Texte

 
   
 
   

Sonstiges & Hinweise:

Es ist für mich ganz einfach, meine Homepage zu bearbeiten! Homepage-Baukasten.de Texte © Jacqueline Knapp-Heberling Letzte Aktualisierung der Homepage: 06.02.12.2015